Die kleine Schwarzwald Tour hat gute 49km und 1200 Höhenmeter. Sie führt zunächst durch das Dreisamtal bis zum Aufstieg Richtung St. Märgen. Die Wolfssteige ist kein Zuckerschlecken. Einige wirklich steile Trail Stücke machen den Wolfsteige Uphill extrem Kräfte zehrend. (es gibt Schotter Umfahrungen des Trails) Oben angekommen wird man mit genialer Aussicht auf die großen Schwarzwald Gipfel belohnt.

Feldberg, Schauinsland und sogar der Kandel lassen sich erahnen. Das echte fahrerische Highlight wartet ab St. Peter. Der Kandelhöhenweg bis zum Rosskopf Gipfel ist ein Single Trail erster Güte. Flowig, spaßig gelangt man zwar immer wieder mit einigen bergan Höhenmetern bis zum Rosskopf Gipfel. Und weil der Trail so super ist, habe ich hier mein ‚Stages Cycling Segment @Kleine Schwarzwald Tour by Markus Bauer’ integriert. Start ist am Bauernhof im Hornweg kurz vor Beginn des Single Trail. (wer definitiv den genauen Startpunkt erwischen will kann z.B. mit einem ROX7 oder ROX11 von Sigma Strava Live Segmente während der Fahrt angezeigt bekommen und somit genau wissen ab wann er/sie VOLLGAS gibt!)

Ziel dann auf dem Rosskopf Gipfel. Gesamt ist das Segment 10,3km lang und hat 170Höhenmeter. Meine Leistung auf dem Segment lag bei 194Watt und ich hatte 134 Puls im Schnitt. Mit 27:30min liege ich damit gute 2:30min hinter meiner Bestzeit, welche auch den aktuellen KOM markiert. Viel Spaß beim shreden hier. UND AUFPASSEN der Weg ist gerne auch von Wanderern besucht. Rücksicht ist geboten!!!!

Vom Rosskopf noch die legendäre Borderline genommen, sind unten angekommen die 2km zurück zum BIOSK entlang der Dreisam gerade richtig um etwas ‚runter’ zu kommen. Ich wünsche euch viel Spaß?. ☺

Meine Wertung für diese Tour

 Technik

 Ausdauer

 Genuss

Facts

49 km
2:18 Std
1206 Höhenmeter
Standort Freiburg

Markus Meinung:
übel steil

Slf-Datei  Fit-Datei